Weisheit der Wildnis

Pilgern & Visionswandern

  Pilgern & Visionswandern ist die Suche nach sich selbst und führt zur eigenen Mitte.

Wir verbinden uns mit dem Weg und nehmen seine Energie auf. Wir sind in Stille, deinem Tempo und ganz im Moment unterwegs. Im Gehen finden wir Antworten und manchmal fühlen wir uns dem Größeren oder Gott näher. Viele entdecken, wieviel Lebenskraft und Freude in ihnen stecken.

Pilgern / Visionswandern

Und ja, es gibt sie auch im Rheinland die Wege der Jakobspilger!  Lass uns gemeinsam losgehen. Du kannst den Weg nutzen, um im meditativen Wandern und Pilgern Inspiration und Antworten auf Lebensfragen zu bekommen. Pilgern bedeutet vor allem Leben der eigenen Spiritualität. Es dient wesentlich auch der psychischen Regeneration und der inneren Klärung. Pilgern und Visionswandern ist jedoch noch viel mehr als das. Finde es heraus! Die Wanderungen sind auch als Jakobsweg Vorbereitung geeignet. Strecken sind in Nordrhein-Westfalen (NRW), zum Beispiel ab Duisburg oder Düsseldorf. Erlebe die Magie des Camino de Santiagos. Ich begleite dich als zertifizierte DWV-Wanderführerin®, Naturcoach und spirituelle Begleiterin. Wann starten wir? 

weitere Infos Tageswanderung

NaturKraft-wandern

Stärkend. Verbindend. Erdend. Naturkraft-Wandern ist ein Workshop mit Wanderung! Wir verbringen einen stärkenden Tag zu Fuß durch Wälder und an Bächen entlang. Wir laufen circa 13 Kilometer und tauchen in die Waldatmosphäre ein. Wir schöpfen Energie, atmen auf und erden uns. Es geht um eine angenehm heilsame Rückbindung mit der lebendigen Natur und zugleich mit uns selbst
Du tauchst mit Gleichgesinnten in den  Wald ein, erlebst an verschiedenen Stationen Naturmeditationen, Waldbaden, Bewusstseinsübungen, von der Natur zu lernen, Stillephasen und Gruppenaustausch. Ein Naturkraft-Tag für Naturliebhaber, Neugierige, Städter und bewusste Menschen.

zum Naturkraft-Workshop

IndividuellE wanderungen

Eine geführte Wanderung nur für dich alleine oder für deine Gruppe verheißt eine intensiv und wohltuende Zeit auf den Wanderwegen. Das ist Naturbegegnung und Selbsterfahrung pur. 
Als 
zertifizierte DWV-Wanderführerin® und Naturcoach organisiere und führe ich Wanderungen nach Maß. 
Sie sind für Familien, Gruppen, aber auch für Firmen als Firmenausflug in der Natur hervorragend geeignet! 
Besonders für Städter ist dies ein intensives Erlebnis, der lebendigen Natur nahe zu kommen. Mögliche Inhalte:  Themenwanderungen, Naturkraft-Wandern, Waldbaden, in Stille wandern, Gruppenübungen, achtsam & meditativ wandern, Pilgern, Visionwandern. Bei Fragen oder eigenen Ideen, ruf mich einfach an!
siehe auch geführte Pilgerwanderung

Aktuelle Wanderungen findest du hier: 
Termineseite

Dein Weg. Deine Bestimmung. Dein Sinn.

Vorbereitung & Begleitung auf deinen Pilgerweg

  körperlich, mental, spirituell und bestens ausgerüstet    

mehr erfahren

Deine Pilger- und Wanderführerin

Ich bin zertifizierte DWV-Wanderführerin®, Europaen Walk Leader, Coach im Naturraum und habe eine Ausbildung zur ehrenamtlichen Seelsorgerin.
Wenn ich nicht in der Eifel, im Schwarzwald oder im Umland die Wanderwege genieße, bin ich gerne in Spanien auf den Balearischen oder Canarischen Inseln unterwegs. Das Tramuntana-Gebirge auf Mallorca hat es mir besonders angetan.

Näher kennenlernen
„Nur in Stille kommen wir beim Wandern in den vollen Genuss der Landschaften, der lebendigen Natur und unseres eigenen Seins. Dazu lade ich dich und euch ein.“

Auf dem Jakobsweg

 Im April 2002 bin ich alleine den Camino de Santiago 830 km von Pamplona nach Santiago de Compostella gewandert. Der Jakobsweg war noch unbekannt. Ich kannte auch niemanden, der den Weg schon komplett gegangen wäre. Ich sprach noch kein Spanisch. Literatur gab es wenig. Noch nie in meinem Leben hatte ich so viel Bammel vor einer Reise. Ich bekam sogar Ausschlag. Ich hatte Angst vor dem Unbekannten und dass ich mir alleine eine Verletzung zuziehen könnte. Nach einem schwierigen Start fand ich Gleichgesinnte. Ich fand Halt in dem monotonen Tagesablauf. 480 km weiter beim Aufstieg zum Cruz de Ferro hatte ich eine Eingebung, was der Weg für mich bedeutet. Ich machte die Erfahrung, dass ich mich öffnen und vertrauen konnte, ohne zu wissen, was beim nächsten Schritt kommt. Das Kreuz bekam eine völlig neue Bedeutung für mich. Bis heute. 
Eine Pilgerreise, so kurz oder so lang sie auch sein mag, birgt immer verborgene Schätze. Selbst wenn wir vor dem Ziel aufhören müssen. Die Erde, auf der Tausende vor uns unterwegs waren, gibt uns ihre besondere Energie. Man kann sogar Gesetzmäßigkeiten beobachten. Meine compañeros und ich stellten fest, dass der Camino die meisten verlangsamt und zu ihrem angemessenen Gehtempo bringt. Es ist eine unaussprechliche Magie, die wirkt. Zufälle. Begegnungen. Freundschaften. Spirituelle Erfahrungen. Die massiven Anstregungen und Herausforderungen sind zuhause bald vergessen. Das Erlebte und die Erkenntnisse bleiben unauslöschlich. Ein Leben lang.